Hier finden Sie immer alles was Aktuell im Verein los ist. Zeitungsartikel, Veranstaltungen usw.

Turnier 2019 Zeiteinteilung
Zeiteinteilung_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 136.1 KB
Turnier 2019 Teilnehmerliste
teilnehmerübersicht_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 118.0 KB

Zusätzlicher Sand pünktlich zum Turnier

 

Heute gibt es Nachschub in Sachen Sand.

Soeben sind 5 Lkws vollbeladen mit Sand der Firma Die DS Reitsand GmbH & Co. KG vorgefahren, um die Böden in der Reithalle und auf dem großen Außenplatz aufzufüllen. Damit steht unserem Turnier mit Kreismeisterschaften des Kreisreiterverband Delmenhorst e.V. vom 23. bis 25.08.2019 nichts mehr im Wege.

 

Ausschreibung 2019
Ausschreibung_RV_Hohenböken 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.8 KB

 

Kreismeisterschaft 2019 Dressur & Springen

 

In diesem Jahr richten wir die Kreismeisterschaft des KRV Delmenhorst aus. Wir freuen uns sehr darüber und stecken schon voll in den Vorbereitungen für das Turnier.

 

Letztes Jahr ist aufgrund des Wetters unsere Dekoration zum Thema Western , leider etwas untergegangen, nichtsdestotrotz wird es auch dieses Jahr wieder ein Dekomotto geben, damit sich alle Reiter und Gäste noch wohler bei uns fühlen.

 

 

 

Abzeichenlehrgang 2019

 

In den diesjährigen Osterferien fand der Abzeichenlehrgang des RV Hohenböken statt. Die Prüfung wurde wie immer am Gründonnerstag abgenommen. Alle Teilnehmer durften sich über die bestandenen Prüfungen freuen.

 

2020 ist wieder ein Lehrgang geplant. Für nähere Infos und zur Anmeldung, wenden Sie sich bitte bei Birgit Wöbken unter 0173/9266084.

 

 

Abzeichenlehrgang 2018

 

Vom 21.03.2018 - 29.03.2018 fand der diesjährige Abzeichenlehrgang des RV Hohenböken statt. Die Prüfung wurde wie immer am Gründonnerstag abgenommen.

 

2019 ist wieder ein Lehrgang geplant. Für nähere Infos und zur Anmeldung, wenden Sie sich bitte bei Birgit Wöbken unter 0173/9266084.

 

 

Fantastisch :-)

 

Nachdem wir im Sommer 2016 einen wunderschönen neuen Reitplatz bekommen haben,gab es jetzt auch noch einen neuen Reithallenboden von der Familie Wöbken. Wir sagen Dankeschön....

 

 

Weihnachtsfeier 2017

 

Auch dieses Jahr wollen wir wieder mit euch zusammen in Weihnachtsstimmung kommen. Deshalb richten wir am 17.Dezember in der Reithalle des RV Hohenböken eine gemütliche Weihnachtsfeier aus. Die Liste zur Anmeldung wird in Kürze am schwarzen Brett in Der Reithalle hängen!

Wir freuen uns auf euch!!!

Parcoursspringen am 25. September 2016 auf dem neuen Platz

 

Am 25.09.2016 findet auf unserem neuen Platz ein Parcoursspringen statt. Für 10€ pro Pferd können Reiter von 9:00-12:00 Uhr einen E-A* Parcours reiten, von 12:00-15:00 Uhrwerden Reiter der Klassen A**-L bedient und zum Schluss kommen von 15:00-18:00 Uhr auch alle Reiter oberhalb dieser Klassen zum Zug.

Wartezeiten können in gemütlicher Runde überbrückt werden, denn auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.

Wer teilnehmen möchte meldet sich bitte bei den Kreisjugendwarten Cora Wöbken oder Dennis Schröder.

Bilder vom Reitplatzbau findet ihr unter Galerie oder auf unserer Facebook Seite

1976 wurde der Verein aus der Taufe gehoben. Der Geburtstag wird mit einem „Jubiläums-Turnier gefeiert.

HOHENBÖKEN30 Lkw-Ladungen grober Schotter, 15 Laster mit feinem Schotter und schließlich noch 15 Ladungen Sand-Vlies-Gemisch sind in den letzten Wochen über die Dorfstraße in Hohenböken und weiter in den Reiterweg gerollt. So groß dimensioniert, wie die Baumaßnahme erscheint, war sie auch tatsächlich: Auf einer Fläche von 44 mal 68 Meter hat der Reiterverein Hohenböken einen neuen Reitplatz angelegt, auf dem Turnierprüfungen der höchsten Leistungsklassen geritten werden könnten.

Turnierwochenende mit Showprogramm

Sein 40-jähriges Bestehen feiert der RV Hohenböken in diesem Jahr mit einem „Jubiläums-Turnier“ am Wochenende 27. und 28. August auf seiner Anlage am Reiterweg. Premiere hat dort ein Flutlichtspringen mit einer Party für Teilnehmer und Besucher.

Spanend werden dürfte außerdem ein Wettkampf „Mensch gegen Pferd“. Dabei kooperiert der Verein mit dem TV Hude.

Mit der Maßnahme, die von Gemeinde undKreissportbund finanziell gefördert wurde, beschenkt sich der Verein zum 40-jährigen Bestehen: Das soll am Wochenende 27./28. August im Rahmen des jährlichen Turniers gefeiert werden, wie VereinsvorsitzendeBirgit Wöbken berichtet. „Die Bedingungen für die Teilnehmer verbessern sich durch den Platz enorm.“ So hätten die Springprüfungen in den vergangenen Jahren immer auf einem Grasplatz stattgefunden, der das gesamte Jahr über geschont werden musste und außerhalb des Turnierwochenendes nicht nutzbar war. Dressuren wurden auf dem Sandplatz geritten. Als Abreiteplatz habe derweil eine Weide gedient, die nicht den geltenden Standards entsprach. „Eigentlich muss der Boden auf Vorbereitungsplatz und Turnierplatz identisch beschaffen sein“, erklärt die Vereinschefin.

Das ist künftig gegeben, wenn der alte Außenplatz zum Abreiten und der neue als Turnierplatz sowohl für Dressur- als auch für Springprüfungen genutzt wird. Zudem werde am Rande des weitläufigen Platzes ein Bewirtungszelt aufgebaut mit – auch das ist neu – direktem Blick aufs Turniergeschehen.

Noch gibt es für die 62 Vereinsmitglieder einiges zu tun, bis das neue Geläuf genutzt werden kann: Das riesige Viereck soll noch umzäunt werden, und es stehen noch Pflasterarbeiten aus. Außerdem braucht der neue Sand noch Fässer voll Wasser, bevor er beritten werden darf.

Doch wenn alle Arbeiten erledigt sind, haben die Aktiven allen Grund zum Feiern: Schließlich gilt es nicht nur den neuen Platz, sondern auch den 40. Jahrestag der Vereinsgründung zu feiern.

Aus der Taufe gehoben wurde der RV Hohenböken im Juni 1976, nachdem der ReitervereinGrüppenbühren von Hohenböken an die Hedenkamp­straße gezogen war, einige Mitglieder aber in Hohenböken bleiben und als Konsequenz einen eigenen Verein aufbauen wollten. Am Reiterweg schlug er schließlich sein Domizil auf.

„Dieser Hof hier gehörte meiner Großmutter mütterlicherseits“, erklärt Birgit Wöbken, die den Betrieb heute zusammen mit Ehemann Hergen führt und von den erwachsenen Töchtern Coraund Isa sowie ihren Eltern Lothar und Elfriede Kropp unterstützt wird.

Vor zwei Jahren wurde umstrukturiert. Der Verein gab den Schulbetrieb auf und modernisierte und vergrößerte die Pferdeboxen in den beiden Stallgebäuden. 14 Pferde finden dort nun Platz. „Wir genießen es, so eine kleine Gemeinschaft zu sein“, sagt Birgit Wöbken, die mit dem Pferdebetrieb neben ihrem Bürojob zwar viel zusätzliche Arbeit hat, ihn aber niemals missen möchte.

Jubiläum wird beim Turnier gefeiert .

Runder Geburtstag beim Reiterverein Hohenböken: Seit 40 Jahren besteht jetzt der Verein ganz im Norden der Gemeinde Ganderkesee. Gefeiert werden soll der Anlass beim traditionellen Turnier am letzten August-Wochenende, das zu einem „Jubiläums-Turnier“ aufgewertet wird. Über die Planungen informierte Vorsitzende Birgit Wöbken die Mitglieder kürzlich auf der Jahreshauptversammlung. Rechtzeitig zum Turnier solle auch ein neuer Reitplatz angelegt werden.

Daneben hat der RV Hohenböken aber noch andere Veranstaltungen im Terminkalender. Zurzeit läuft in der Reithalle der Osterlehrgang, der am Donnerstag mit den Prüfungen abgeschlossen wird. Eine Spargeltour ist geplant, der Termin wird noch bekanntgegeben. Der Jugendausritt mit Übernachtung soll am 2. und 3. September stattfinden, und das Ringstechen ist für den 6. November angesetzt.

Nach den Berichten und Regularien – unter anderem wurde Melanie Böse neben Jürgen Eilers zur Kassenprüferin gewählt – standen noch Ehrungen für langjährige Vereinstreue auf der Tagesordnung der Versammlung: Von Anfang an dabei sind seit 40 Jahren Elfriede und Lothar Kropp sowie Birgit Wöbken. Und für 30-jährige Zugehörigkeit wurden Hergen Wöbken und Ottfried Homburg ausgezeichnet.

Reiterweg 1

27777 Ganderkesee / Hohenböken

 

Tel.:04223 3012

Reiterverein Hohenböken